Crème Brulée & Schokopudding

Hier sehr ihr 2 meiner absoluten Lieblingsdesserts, die Rezepte hatte ich für Weihnachten gesucht und war sofort begeistert!

Es gibt glaub kaum ein schnelleres Dessert-Rezept wenn man das ganze im Instant Pot®* oder anderen elektrischen Schnellkochtöpfen zubereitet. 

Man muss nur aufpassen dass man die Vanillecreme wirklich gut aufschlägt und verrührt, sonst gibt es später kleine Klümpchen in der Creme, was dann nicht mehr so toll schmeckt 🙁 

da ich inzwischen einige Rezepte mit Cup-Einheiten habe, hab ich mir inzwischen auch extra ein Set mit verschiedenen Messbechern* zugelegt, um mir die Arbeit zu erleichtern. Damit gehts dann doch um einiges einfacher 😀  

Crème Brulée

Gericht: Dessert
Keyword: Instant Pot
Portionen: 6 kl. Portionen

Zutaten

  • 1,5 Cup Sahne
  • 4 Eigelb
  • 1/4 Cup Ahornsirup
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Prise Zucker

Anleitungen

  • alles miteinander verquirlen in 6 Schälchen füllen. Nun eigentlich mit Folie abdecken, ohne hat es bei mir aber besser funktioniert. Also probiert es einfach mal aus was bei euch besser klappt
  • 1 Cup Wasser in den IP füllen, einen Rack* rein und darauf die Schälchen stellen.
  • 5 Min High Pressure, 10min Natural Release. dann Schnellabdampfen.
  • etwas abkühlen lassen und mind. 2-4h in den Kühlschrank.
  • mit 1TL Zucker bestreuen und mit einem Flambiergerät* karamellisieren.

Schokopudding

Gericht: Dessert
Keyword: Instant Pot, Schokolade
Portionen: 6 kl. Portionen

Zutaten

  • 1,5 Cup Sahne
  • 0,5 Cup Vollmilch
  • 5 große Eigelb
  • 1/4 Cup Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 – 220 g bitter Schokolade, geschmolzen oder nach Belieben

Anleitungen

  • Sahne und Milch zum Kochen bringen.
  • Eigelb, Zucker, Salz verquirlen
  • langsam Sahne-Milch-Mischung einrühren.
  • Schokolade mit der Masse verquirlen. (Die Schokolade kann man auch vorsichtig in der Sahne-Milch-Mischung schmelzen) 
  • Masse in 6 Förmchen füllen. 1,5 Cup Wasser in den Instant Pot®. Förmchen auf einen Rack*  stellen und 6min High Pressure.
  • 15min Natural Release (natürlicher Druckabbau), dann schnell abdampfen.
  • Pudding abkühlen lassen und mind. 4h in den Kühlschrank stellen.

*Werbung da Affiliate-Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.