Donuts

Sonntagmittags bekomm ich immer Lust auf Kuchen oder ähnliches… dieses mal kamen dann Donuts dabei raus.. gebacken hab ich sie in meinem Donutmaker von Lidl 🙂 

diese Donuts gibts bei mir öfter mal.. ich hab sie sogar schon im Waffeleisen gebacken, als ich meinen Donutmaker verliehen hatte 😀  wenn man wenig Zucker nimmt kann man die Waffeln sogar super aufschneiden und mit irgendetwas würzigem befüllen (was süßes geht natürlich auch) 😀 

Donuts

Zutaten

  • 500 g Mehl +- 50g mehr
  • 1 Pck Trockenhefe
  • 125 ml lauwarme Milch
  • 50 ml Sahne
  • 75 g Zucker Würde aber nächstes mal etwas mehr nehmen
  • 3 Eier
  • 50 g Butter

Anleitungen

  • Milch, Butter Sahne Zucker langsam erwärmen bis die Butter geschmolzen (nicht zu heiß werden lassen)
  • Trockenhefe unterrühren. 3 Eier unter die Milchmischung rühren und zum Mehl geben.
  • Einen glatten Teig geben 30min gehen lassen.
  • Dann eig Donuts ausstechen, 10min ruhen lassen und im Fett ausbacken.
  • Ich habe jeweils kleine Portionen abgeteilt auf Waffeleisen Größe ausgerollt und dann im Waffeleisen ausgebacken (ca 3-4 min)

 hier die Waffel-Variante aus diesem Teig 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.