Frühling wo bleibst du nur?

Es wird definitiv Zeit, dass es Frühling wird… die ersten Krokusse und Schneeglöckchen hatten ja sogar schon geblüht… bis diese Woche diese extremen Minusgrade kamen 🙁

Ich freu mich schon wenn die Narzissen und Tulpen endlich wieder blühen,… habe letztes Jahr sooo sooo sooooo viele Zwiebeln gesetzt, dass diesmal ein richtiges Blütenmeer aufgehen müsste 😀 …natürlich aber nur, wenn nicht wieder die Mäuse alles gefuttert haben 😒 

Momentan gibt es ja auch überall schon wieder Gartenzubehör im Angebot 😍 Da muss ich jetzt wieder stark bleiben, mich nicht mit allem einzudecken 😀 Allerdings die Zwiebeln und Blumenzwiebeln im Lidl werden mit Sicherheit im Wagen landen.. ich habe noch so viele leere Stellen, dass Blumenzwiebeln einfach nie genug sein können. Von den Zwiebeln werde ich auch wieder massenhaft pflanzen müssen, die Ladung letztes Jahr war gegessen bevor der Sommer rum war 😀

letztes Jahr habe ich mich auch extra schon im Aldi mit rosafarbenen Gartenscheren eingedeckt 😀 man muss ja schließlich auch im Garten modisch bleiben 😀

Als nächstes werde ich auch noch Steinplatten im Obi besorgen, um die Beete mit Steinwegen einzufassen. Grade im Frühling oder nach starkem Regen ist es sonst echt schwer im Garten zu arbeiten, wenn man ständig in  der Erde kleben bleibt oder direkt versinkt 😀

Jetzt muss es nur endlich warm genug und regenfrei werden, dass man nicht im Garten zu einem Eisklotz erfriert oder klitschnass wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.