Kürbissuppe auf Vorrat

Nach dem die Hokkaido in meinem Garten explodieren, habe ich gestern eine große Ladung Kürbissuppe für den Winter vorbereitet. Somit brauch ich nur noch ein Glas öffnen, warm machen, ein paar Kräuter und Sahne dazu geben und pürieren.

Kürbissuppe

Gericht Einkochen, Suppe
Portionen 4 Gläser

Zutaten
  

  • 2 kg Hokkaido
  • 1,5 kg Kartoffeln
  • 3 Zwiebeln
  • 3-4 Karotten
  • 300 g Sellerie
  • 2-3 l Wasser, besser Knochenbrühe
  • Salz, Prise Zucker, Knofi-Pulver, etwas Curry

Anleitungen
 

  • Kartoffeln, Zwiebeln und Karotten schälen und das ganze Gemüse in Würfel schneiden.  Den Instant Pot auf Sauté aufheizen lassen. Die Zwiebeln mit etwas Öl anbraten, das andere Gemüse hinzugeben und ebenfalls etwas anbraten.
  • Mit dem Wasser ablöschen, etwa 1-2 TL Salz und die Gewürze hinzugeben und auf Soup 14min unter Druck kochen lassen.  Danach den Druck allein abbauen lassen.
  • Wer ohne Druck auf dem Herd kochen möchte, lässt die Suppe etwa 30-40min auf dem Herd. Zum einkochen sollten die Würfel noch nicht verkocht sein.

__________

    Einkochen:

    • Alles in Gläser füllen, verschließen und bei 100° für 120 min im EKA oder Topf einkochen. Beim Einkochen im Backofen gelten andere Temperaturen, die Anleitung hierfür findet ihr hier.

    Notizen

    Im besten Fall wird die Suppe mit einer Knochenbrühe angesetzt. Hier sind viele Nährstoffe enthalten, die beispielsweise wichtig für die Darmschleimhaut oder unsere Schilddrüse sind. 
    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on whatsapp
    WhatsApp
    Blog via E-Mail abonnieren

    Schließe dich 234 anderen Abonnenten an

    Transparenz:
    ¹Afilliate-Link

    letzte Beiträge

    Kommentar verfassen

    Allgemeines

    Naturheilpraxis Sina Hellinger

    Praxis im Albertus-Magnus Haus

    Zechenweg 6

    79111 Freiburg – St. Georgen

    Onlinekurs

    Du möchtest Teil der neuen FoodSTUFFS Community werden und deine Schilddrüse durch Ernährung, Naturheilkunde und im Alltag unterstützen?

    Trage dich jetzt kostenlos und unverbindlich auf der Warteliste ein!

    Blog via E-Mail abonnieren

    Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

    Schließe dich 234 anderen Abonnenten an

    Frauengeflüster

    Mehr Infos rund um Gesundheitsthemen, Naturheilkunde oder Frauengesundheit findest du auch auf unserer Frauengeflüster-Plattform. Über Blog, Podcast und Onlinekurse versorgen wir dich dort regelmäßig mit neuem Wissen.

    Übersetzen
    Kategorien

    Melde dich jetzt für den FoodSTUFFS Schilddrüsen Kurs an!