Zur Babyparty einer Freundin wollte ich eigentlich nur ein paar leckere, luftige Schokomuffins backen. Dummerweise sind meine Muffins aber in den Silikonformen kleben geblieben, weshalb ich etwas umplanen musste. 

Das Muffinrezept hatte ich auf Chefkoch.de gefunden und bin wirklich begeistert. Die Muffins waren wirklich super lecker. Ergänzt habe ich es dann durch meine Buttercreme um die kaputten Muffins etwas zu verschönern. Das Ergebnis hat mir sogar noch besser geschmeckt, als die Muffins alleine 😀

Schokomuffins, Cupcakes & Cakepops

Gericht: Backen, süße Teile

Zutaten

Muffins

  • 250 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 2 gehäufte EL Kakaopulver, ungesüßt
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 200 g Schokoraspeln
  • 250 ml Milch
  • 90 ml Öl
  • 1 Ei

Buttercreme

  • 300 g kalte Butter
  • 70 ml Sahne
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 20 g Zucker
  • 5 g Bourbon Vanillearoma (Dr. Oetker)

Dekoration

  • Lebensmittelfarbe
  • Zuckerperlen, etc.

Anleitungen

  • Alle trockenen Zutaten bis auf die Milch, das Öl und das Ei in eine Schüssel geben und vermischen.
  • Dann Milch, Öl und Eier hinzugeben und gründlich verrühren. In Muffinförmchen füllen und bei 150°C Umluft für 12min backen.
  • Dann die Muffins abkühlen lassen.

Cupcakes

  • Alle Zutaten für die Buttercreme mit dem Messereinsatz in Cook Processor oder einen starken Mixer geben. Langsam die Geschwindigkeit erhöhen und auf höchster Stufe aufschlagen bis die Creme eine schöne Konsistenz hat.
  • Nach Belieben kann man jetzt Lebensmittelfarbe in die Creme geben und nochmals durchmixen.
  • Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und auf die Muffins sprühen. Für die Cakepops einen Teil der Creme aufheben.

Cake Pops

  • Einen Teil der Muffins zerbröseln und mit der restlichen Buttercreme mischen. Etwa 20g Buttercreme pro 100g Muffinbrösel. Die Mischung gut vermischen und eventuell noch etwas Buttercreme hinzugeben, so dass sich Kugeln formen lassen.
  • Die Kugeln nun entweder in Zuckerperlen rollen oder kleine Stäbe in etwas geschmolzene Kuvertüre tauchen und die Kugeln darauf stecken.
Ich hab Ende 2017 meine Heilpraktiker Prüfung abgelegt und arbeite seither als Heilpraktikerin in eigener Praxis. Neben den Bereichen Frauenheilkunde und Hormone, ist die Ernährungsberatung ein wichtiges Thema für mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.