St. Gallerbrot – Variation

Heute gibt es eine Variation meines Lieblingsbrotes, dem St. Gallerbrot ♥

Da ich nicht genügend Ruchmehl daheim hatte, habe ich das Rezept einfach mit hellem Emmermehl ergänzt und was soll ich sagen… es schmeckt sogar noch besser! 

St.-Galler-Brot-Variation

Gericht Backen, Brot

Zutaten
  

Vorteig:

  • 5 g Trockenhefe
  • 200 g Ruchmehl
  • 130 g Wasser

Hauptteig:

  • 330 g Vorteig
  • 330 g Wasser
  • 200 g Ruchmehl
  • 300 g Emmermehl
  • 5 g Trockenhefe
  • 14 g Salz

Anleitungen
 

Vorteig:

  • alle Zutaten verkneten und etwa 16h bei 20°C stehen lassen.

Hauptteig:

  • die Zutaten 15-20min miteinander verkneten und in einer geölten Schüssel etwa 2h gehen lassen.
  • Das Brot etwa alle 30min einmal auseinanderziehen und einschlagen.
  • Ein Brotlaib formen und weiter 15min gehen lassen.  Den Ofen auf 250°C Umluft vorheizen.
  • Den Backofen auf Ober-/Unterhitze umschalten, das Brot reinstellen und 60 min backen. Nach 25 min den Ofen auf 220°C runterstellen, nach weiteren 15min auf 200°C runterstellen.
  • Das Brot aus dem Ofen holen und mit Wasser einpinseln.

Mehr Infos rund um Gesundheitsthemen, Naturheilkunde oder Frauengesundheit findest du auch auf unserer Frauengeflüster-Plattform. Über Blog, Podcast und Onlinekurse versorgen wir dich dort regelmäßig mit neuem Wissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Allgemeines

Naturheilpraxis Sina Hellinger

Praxis im Albertus-Magnus Haus

Zechenweg 6

79111 Freiburg – St. Georgen

Onlinekurs

Du möchtest Teil der neuen FoodSTUFFS Community werden und deine Schilddrüse durch Ernährung, Naturheilkunde und im Alltag unterstützen?

Trage dich jetzt kostenlos und unverbindlich auf der Warteliste ein!

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 122 anderen Abonnenten an

Übersetzen
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: