Joghurt-Dinkel-Brot

Nachdem es jetzt eine Weile ruhig war, kommt heute nun endlich mal wieder ein neues Rezept online 🙂

Auch wenn es etwas dunkel wurde ist der Geschmack echt überragend geworden! Dieser Versuch hat sich also wirklich gelohnt. Habe dieses mal nämlich einfach alles rein was ich los werden wollte 😀 Etwas Dinkelmehl, das noch da war, Joghurt der schon Ewigkeiten weg sollte, der LM wurde nicht mal mehr richtig aufgefrischt und zur Krönung hab ich einfach noch nen Löffel Honig mit dran gekippt… wenn schon, denn schon 😀

Das Brot hat eine leichte Säure, ist wirklich saftig geblieben und hat trotzdem eine schöne knusprige Kruste, bin mit dem Ergebnis also wirklich zufrieden.

Joghurt-Dinkel-Brot

Gericht: Backen, Brot
Keyword: Livieto madre

Zutaten

Vorteig:

  • 90 g Livieto madre aus dem Kühlschrank
  • 90 g Dinkelmehl Type 630
  • 45 g Wasser

Hauptteig:

  • 225 g Vorteig
  • 200 g Ruchmehl alternativ Weizenvollkornmehl
  • 200 g Dinkelmehl Type 630
  • 15 g Salz
  • 300 g Naturjoghurt
  • 100 g Wasser
  • 20 g Honig

Anleitungen

  • Die Zutaten für den Vorteig miteinander verkneten und über Nacht gehen lassen. 
  • Die Restlichen Zutaten zum Vorteig geben und solange mit der Maschine kneten bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. 
  • Den Teig in eine geölte Wanne o. Schüssel geben und 4h gehen lassen. Dann den Teig auf ein Backpapier stürzen, etwas in Form bringen und nochmals etwa 1h gehen lassen. 

  • Den Backofen auf 250°C Umluft vorheizen. Backblech mit aufheizen lassen. 
  • Den Teig einschneiden und mit dem Backpapier auf das heiße Blech legen. 
  • Etwas Wasser in den Backofen sprühen, damit Dampf entsteht (schwaden). Backofen schließen und nach 5-10min die Temperatur auf 200°C runterdrehen. 
  • Nach weiteren 10min die Backofentür offnen um den Dampf zu entlassen. Backofen auf 180°C runterdrehen. 
  • Das Brot weitere etwa 30min backen. Kerntemperatur sollte 98°C haben.