Polnischer Schokokuchen

Ein super leckerer und lockerer Schokokuchen. Ich mache ihn am liebsten mit dem Cook Processor, er kann aber auch ganz einfach mit einen Handrührgerät zubereitet werden, man muss lediglich vorab die Butter schmelzen. Im Multikocher dauert das Backen etwas länger, ist dafür aber deutlich unkomplizierter und der Kuchen bleibt meiner Meinung nach, etwas saftiger. Bei mir wird es dieses Rezept auf jeden Fall öfter geben 😀

polnischer Schokokuchen

Das Rezept eignet sich super um übriges Eiweiß zu verwerten. Beispielsweise 6 Eiweiß und 1 Ei verwenden. 

Zubereitungszeit20 Min.
Gericht: Cook Processor, Multikocher

Zutaten

1. Schritt:

  • 3 EL Kakao
  • 230 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 100 g Wasser

2. Schritt:

  • 4 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

Zubereitung im Cook Processor & Multikocher:

  • Butter, Zucker, Kakao und Wasser mit dem Messereinsatz in den Cook Processor geben.
    5 min – 100°C – Stufe 4 auswählen.
  • Nach Ablauf der Zeit den Cook Processor auf 60°C – 10min – Stufe 5 einstellen, nach etwa 5-6 Minuten langsam die Eier durch die Öffnung hinzugeben. Anschließend pausieren, Deckel öffnen und die restlichen Zutaten mit in den Topf geben. Nochmal mit Stufe 6 Durchrühren lassen.

Zubereitung mit dem Handrührgerät:

  • Butter schmelzen und in eine Schüssel geben. Wasser, Kakao und Zucker solang unterschlagen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
  • Vorsichtig die Eier unterschlagen und die restlichen Zutaten unterrühren.

Backen im Multikocher:

  • Multikocher-Topf fetten und Backprogramm für 60min starten. Nach Ablauf der Zeit den Kuchen sofort heraus nehmen und auf ein Rost stürzen. Wenn der Kuchen abgekühlt ist mit Puderzucker bestreuen.

Backen im Backofen:

  • Im vorgeheizten Backofen auf 180°C Unter-/Oberhitze für etwa 40 min Backen.