vegane Zucchini-Brownies

Auf meiner Suche nach Zucchini-Rezepten bin ich auf dieses vegane Brownie-Rezept gestoßen. Ich muss ja zugeben… ich war wirklich skeptisch, dass Brownies in denen so viel Zucchini verarbeitet ist, wirklich schmecken kann. Aber was soll ich sagen? Sie sind der absolute ober HAMMER. Die Zucchini schmeckt man überhaupt nicht raus und die Konsistenz ist einfach perfekt.

Mann kann sie übrigens auch direkt warm aus dem Ofen essen ?

Zucchini-Brownies

Sina
Gericht Backen, Kuchen

Zutaten
  

  • 620 g Zucchini
  • 250 g Mehl
  • 60 g Back-Kakao
  • 1 TL Natron
  • 1/4 TL Salz
  • 240 g Zucker
  • 60 ml Öl
  • 1 Pck. Vanillezucker

Anleitungen
 

  • Ofen auf 175°C Ober/Unterhitze vorheizen.
  • Zucchini habe ich mit meiner Siemens Küchenmaschine klein geraspelt.
  • Mehl & Kakao in eine Schüssel sieben. Natron, Salz und Zucker dazugeben und alles miteinander vermengen.  Restliche Zutaten hinzufügen und kräftig miteinander verrühren. Backpapier auf ein Blech legen und den Teig darauf gleichmäßig verteilen.

Mehr Infos rund um Gesundheitsthemen, Naturheilkunde oder Frauengesundheit findest du auch auf unserer Frauengeflüster-Plattform. Über Blog, Podcast und Onlinekurse versorgen wir dich dort regelmäßig mit neuem Wissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Allgemeines

Naturheilpraxis Sina Hellinger

Praxis im Albertus-Magnus Haus

Zechenweg 6

79111 Freiburg – St. Georgen

Onlinekurs

Du möchtest Teil der neuen FoodSTUFFS Community werden und deine Schilddrüse durch Ernährung, Naturheilkunde und im Alltag unterstützen?

Trage dich jetzt kostenlos und unverbindlich auf der Warteliste ein!

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 122 anderen Abonnenten an

Übersetzen
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: