dieses Jahr versuche ich das erste Mal unsere riiiiiesigen Zitronenmelissen-Büsche zu verarbeiten.

Als allererstes teste ich ein Sirup Rezept. Mit der Menge der Zitronenmelissenblätter muss ich allerdings noch ein wenig rumprobieren, da hier viele viele verschiedene Mengenangaben gemacht werden.  Von 10-20 Blätter bis 100g auf diese Menge war alles dabei 😀

Zitronenmelissen-Sirup

Zutaten

  • 1 kg Zucker
  • 2 Liter Wasser
  • 2-3 Bio Zitronen in Scheiben
  • 50-100 g Zitronenmelissenblätter ich hatte dieses Mal etwa 20g war etwas zu wenig

Anleitungen

  • Alles zusammen in einem Topf geben, erwärmen und rühren bis sich der Zucker aufgelöst hat und dann etwa 5-10min kochen lassen.
  • In ein verschließbares Gefäß füllen, abkühlen lassen und etwa 2-3 Tage in den Kühlschrank stellen.
  • Das ganze durch ein Sieb geben, den Sirup nochmals aufkochen lassen und in Flaschen abfüllen.

Einkochen:

  • Um auf Nummer sicher zu gehen kann man den Sirup bei 90°C für 30min im EKA oder Topf einkochen. Für den Backofen gelten andere Temperaturen. Genaue Anleitung zum einkochen findet ihr HIER! 
Ich hab Ende 2017 meine Heilpraktiker Prüfung abgelegt und arbeite seither als Heilpraktikerin in eigener Praxis. Neben den Bereichen Frauenheilkunde und Hormone, ist die Ernährungsberatung ein wichtiges Thema für mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.