Apfelkuuuuchen 🍏

lecker lecker lecker… hatte noch ein paar Pink Lady Äpfel übrig, die dringend verarbeitet werden mussten.. was passt da wohl besser als ein Apfelkuchen 🙂  den hier habe ich sogar mal ganz schön hergerichtet… auch wenns nach den Backen nicht mehr ganz so toll aussah 😀

 

Apfelkuchen

Gericht: Kuchen
Keyword: Apfel

Zutaten

  • 2-3 Äpfel
  • etwas Zitronensaft

Rührteig:

  • 200 g Zucker
  • 200 g Sanella oder Butter
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 400 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • etwas Milch oder Mandelmilch

Anleitungen

  • die Äpfel nach Belieben schälen und klein schneiden als Würfel, Schnitze, halbiert und eingeschnitten oder geraspelt. 
  • Mit etwas Zitronensaft beträufeln damit sie nicht braun werden. 

Rührteig:

  • Zucker, Sanella, Vanillezucker und Eier verquirlen bis sich alles verbunden hat.
  • Mehl und Backpulver mischen und nach und nach unter den Teig rühren. etwas Mandelmilch dazugeben bis die richtige Konsistenz entstanden ist.
  • Wer die Äpfel raspelt oder Würfelt hebt sie jetzt unter den Teig.
  • Teig in eine Springform geben und die Apfelstücke drauf verteilen. Jetzt bei etwa 180°C Ober-/Unterhitze für etwa 40-50min backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.