Einkochen & Dörren

Dein Einkochkurs - in dem du lernst wie du deine Vorräte haltbar machen kannst!

Lerne wie du deine Gerichte zubereiten und einkochen kannst, um daraus langfristig Vorräte anlegen zu können!

Der Kurs besteht aus einem Livetermin über 1,5 bis 2 Stunden mit anschließender Aufzeichnung.

Ich erkläre dir alle wichtigen Grundlagen und Regeln, die du beim Einkochen berücksichtigen musst und zeige dir wie du ganz einfach auch nebenbei einkochen kannst.

Vorbereitung

  • Gläser sauber ausspülen – können auch im Geschirrspüler gereinigt werden
  • Deckel & Gummis von Weckgläsern mit kochendem Wasser übergießen und evt. einen Schuss Essig dazu geben
  • Gläser vorsichtig befüllen damit der Rand nicht beschmutzt wird
  • Rand säubern falls etwas darauf getropft ist
  • Gläser fest verschließen

Einkochen im Einkochautomat (EKA) oder Topf:

  • die Gläser auf einen Rost oder Tuch in den Topf oder EKA stellen
  • Wasser einfüllen, sodass die Gläser zu 3/4 im Wasser stehen
  • darauf achten, dass die Wassertemperatur dem Inhalt der Gläser entspricht, damit die Gläser nicht springen
  • Einkochzeit beginnt, wenn die Temperatur erreicht wurden oder das Wasser kocht.

Einkochen im Backofen

  • die Gläser in eine hohe Fettwanne stellen
  • Referenzglas: ein zusätzliches Glas mit Wasser befüllen, verschließen und ebenfalls in die Fettwanne stellen
  • Fettwanne etwa 2-3 cm mit Wasser befüllen (Wassertemperatur an den Inhalt der Gläser anpassen)
  • alles in den Backofen stellen und auf 170°C aufheizen
  • wenn das Wasser im Referenzglas kocht (also blubbert) die Temperatur auf 130°C herunterdrehen
  • Wenn das Referenzglas kocht beginnt die Einkochzeit

Melde dich jetzt für den FoodSTUFFS Schilddrüsen Kurs an!

Newsletteranmeldung