Joghurtbällchen

Diese Bällchen, die eigentlich Quarkbällchen werden sollten, musste ich kurzfristig umplanen, weil ich nur noch Joghurt da hatte 😀 Somit gab es also Joghurt-Bällchen 🙂 

hatte extra nach einem schnellen Rezept gesucht dass ich in meiner „Klara“* machen konnte, damit es zackig geht 😀 

da der Teig doch recht „flüssig“ wurde, war ich dann doch überrascht, dass beim Backen wirklich eher Bällchen draus wurden. Für die nächsten Versuche möchte ich mir dann aber doch noch eine Silikonform mit halbrunden Formen zulegen, damit dass noch ein bisschen gleichmäßiger wird 🙂 

Joghurtbällchen

Gericht: Dessert
Keyword: Vitair Turbo

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 200 g griechischer Joghurt – bei Bedarf etwas mehr
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Pck. Dr. Oetker Vanille Extrakt
  • 2 Eier
  • 50 g Zucker

Anleitungen

  • Alles Zutaten miteinander verrühren und kleine Bällchen formen. Um die Bällchen zu Formen habe ich 2 Löffel verwendet und wie kleine Nocken auf die Folie gelegt.

  • Bällchen auf eine Backfolie oder Backpapier legen, mit Rost hoch bei 170°C – 180°C für 11-12min in der Vitair Turbo backen. 

*Werbung da Affiliate-Link 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.