meine Sonntagsbrötchen

Dieses Wochenende habe ich mal wieder selbst an einem Rezept rumgebastelt.. bisher haben mir die Brötchen zwar schon echt gut geschmeckt, aber es war immer noch Platz nach oben 😀 

Diesesmal hab ich die Menge an Livieto madre deutlich erhöht und auch deutlich mehr aktives Backmalz* verwendet als sonst. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen 🙂 

meine Sonntagsbrötchen
Gericht: Backen, Brötchen
Keyword: Brötchen, Hefewasser, Livieto madre
Ergibt: 12 Brötchen
Autor: Sina
Zutaten
Vorteig:
  • 250 g Weizenmehl 550
  • 160 g Hefewasser oder: 160g Wasser + 8g Hefe
  • 6 g Salz
Sauerteig:
  • 125 g Livieto Madre
  • 125 g Mehl 550
  • 60 g Wasser
Hauptteig:
  • Vorteig
  • Sauerteig
  • 670 g Weizenmehl 550
  • 50 g Weizenmehl 1050
  • 260 g Wasser
  • 160 g Hefewasser oder: 160g Wasser + 8g Hefe
  • 14 g Salz
  • 19 g aktives Backmalz
  • 30 g neutrales Öl
Anleitungen
Vorteig:
  1. Alle Zutaten für den Vorteig vermengen und über Nacht bei Zimmertemperatur gehen lassen. 

Sauerteig:
  1. Alle Zutaten für den Sauerteig miteinander verkneten und ebenfalls über Nacht bei Zimmertemperatur gehen lassen. 

Hauptteig:
  1. Am nächsten Tag den Vorteig, Sauerteig und die restlichen Zutaten miteinander verkneten und in einer geölten Wanne gehen lassen, bis sich der etwa Teig verdoppelt hat. Ca. 2 Stunden 

  2. Nun 12 Teiglinge abstechen, Kugeln formen und mit dem Schluss nach Oben nochmals gehen lassen. 

  3. Den Backofen auf 230°C Umluft vorheizen und dabei eine backofenfeste Schale mit Wasser auf den Backofenboden stellen. 

  4. Die Teiglinge mit Schluss nach unten auf ein Backblech legen, in den Ofen schieben und nach 2-3min mir etwas Wasser besprühen. 

  5. Nach 10min den Dampf ablassen und auf 210°C runter schalten. Die Brötchen noch weitere 10-15min backen. Kerntemperatur sollte 95°C sein. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.