Meine Küchenhelfer

In der Küche werde ich von meinem stetig wachsenden Küchenhelfer-Team unterstützt ☺

Dazu zählen inzwischen der Instant Pot®, ein Bergstroem Multikocher, der Tefal OptiGrill+* und meiner geliebten Klarstein Vitair Turbo*. Das ganze wird durch meine Siemens Küchenmaschine* zum Raspeln, Häckseln, Mixen ergänzt. ♥

Seit neuestem wurde das Team nun auch noch von einigen Klarstein-Produkten ergänzt: der Lucia Bianca Küchenmaschine*, dem Yoyoyofruit Dörrautomat* und dem Bristol 65 Slow Cooker*.

Für die Einkochzeit habe ich zusätzlich noch einen Einkochautomaten von ABC*, sowie einen Dampfensafteraufsatz von Bielmeier*. 

Da die Lucia Bianca zwischenzeitlich den Geist aufgegeben hatte, bin ich nun auf Kitchen Aid umgestiegen. Hier habe ich nun die Kitty und den Cook Processor. 

ABC Einkochautotmat

Da ich anfangs erstmal nur austesten wollte, wie mir das Einkochen so gefällt, habe ich den EKA* von meiner Oma geklaut 😀 Er ist zwar ziemlich klein, aber solange er noch funktioniert nutze ich ihn, bis nichts mehr geht 🙂 

Bielmeier Dampfentsafteraufsatz

Um Platz zu sparen, wollte ich einen Dampfentsafteraufsatz*, den man auf den EKA stellen kann. Nach langem Suchen habe ich mich für diesen hier von Bielmeier entschieden. Die meisten anderen sind nämlich vollständig aus Plastik, bei diesem hier ist es zumindest nur ein Teil. Dazu ist der Kundendienst wirklich SPITZE! 

Instant Pot 

der Instant Pot* war eines der ersten Geräte, das in meinen Fuhrpark von Küchenhelfern eingezogen ist. Und bis heute habe ich die Entscheidung nicht bereut. 

Kitchen Aid Artisan 

Nach dem ich von der Klarstein Küchenmaschine so enttäuscht war, habe ich mich nach sehr langem Überlegen für die Kitchen Aid* entschieden. Und ich muss sagen, sie ist wirklich jeden Cent wert. 🙂 

Kitchen Aid Cook Processor

Der CP von Kitchen Aid* ist mein neuester Küchenhelfer… und hoffentlich auch erst mal der letzte 😀 

Klarstein Bristol 65 

Als Slowcooker* habe ich mir dieses tolle Teil von Klarstein zugelegt. Tut was er soll und hat mit 6,5 Litern auch genügend Platz um größere Portionen zuzubereiten 😀 

Klarstein Lucia Bianca (defekt)

Anfangs war ich mit dieser Küchenmaschine* wirklich zufrieden.. Mit dem Fleischwolf, Mixer, der großen Rührschüssel und gleichzeitig auch genügend Kraft, um große und schwere Teige zu kneten, war sie wirklich überzeugend.  Sie ist zwar ziemlich laut und sehr groß aber darüber konnte hinwegsehen.

Allerdings war die Lucia Bianca leider schon nach einem halben Jahr defekt. Der Kundendienst den ich beim Kauf der Maschine noch echt toll fand, da ein fehlendes Teil sofort nachgeliefert wurde, war jetzt nicht mal mehr verfügbar. Einzige Möglichkeit: Email schreiben. Hierbei wurden erst mal falsche Artikelnummern in die Rücksendeanträge eingetragen und auf jede Antwort musste ich 3-4 Tage warten. Nur dank einer hilfreichen Facebook Gruppe konnte ich die Maschine dann endlich zurück schicken! Danach hab ich mich für die Zukunft gegen Klarstein entschieden. :-/ 

Klarstein Vitair Turbo

Meine Klara ist mir auch ans Herz gewachsen. Von Pommes im Pommeskorb, über Hähnchen auf dem Drehspieß, zu Bratkartoffeln im großen Behälter hab ich schon fast alles drin gemacht. 

Auch mal kurz ne Pizza drin aufbacken oder Brötchen oder ein kleiner Kuchen klappt ohne Probleme… und grade im Sommer in der Dachwohnung ist es definitiv die bessere Alternative zum Backofen, damit die Wohnung nicht noch wärmer wird als sowieso schon.

Klarstein Yoyoyofruit 

Nach langem Überlegen habe ich mich für dieses Dörrgerät* entschieden. Da man hier die Böden ganz individuell einlegen kann, kann man es gleichzeitig nämlich auch zum Joghurt zubereiten verwenden. 

Tefal OptiGrill+

Nachdem ich erst einen sehr günstigen Kontaktgrill* hatte, mit dem ich überhaupt nicht zufrieden war, wollte ich diesen hier von Tefal ausprobieren. Das hat sich auch wirklich gelohnt, er ist jetzt nämlich regelmäßig im Einsatz 🙂 

Siemens Küchenmaschine

Als Universalküchenhelfer* habe ich mir dieses tolle Teil angeschafft. Nach dem ich erst verschiedene günstigere getestet hatte, die alle nicht wirklich überzeugend gearbeitet haben,  bin ich schlussendlich doch auf diese Teurere umgestiegen. 

Sodastream Crystal

Um von Plastikflaschen wegzukommen bin ich auf Sodastream* umgestiegen. Dieser hier ist mit Glasflaschen und für mich definitiv die bessere Alternative. 

  

*Werbung, da Affiliate Link