Einkochen & Dörren

Einkochtabelle

Vorbereitung

  • Gläser sauber ausspülen – können auch im Geschirrspüler gereinigt werden
  • Deckel & Gummis von Weckgläsern mit kochendem Wasser übergießen und evt. einen Schuss Essig dazu geben
  • Gläser vorsichtig befüllen damit der Rand nicht beschmutzt wird
  • Rand säubern falls etwas darauf getropft ist
  • Gläser fest verschließen

Einkochen im Einkochautomat (EKA) oder Topf:

  • die Gläser auf einen Rost oder Tuch in den Topf oder EKA stellen
  • Wasser einfüllen, sodass die Gläser zu 3/4 im Wasser stehen
  • darauf achten, dass die Wassertemperatur dem Inhalt der Gläser entspricht, damit die Gläser nicht springen
  • Einkochzeit beginnt, wenn die Temperatur erreicht wurden oder das Wasser kocht.

Einkochen im Backofen

  • die Gläser in eine hohe Fettwanne stellen
  • Referenzglas: ein zusätzliches Glas mit Wasser befüllen, verschließen und ebenfalls in die Fettwanne stellen
  • Fettwanne etwa 2-3 cm mit Wasser befüllen (Wassertemperatur an den Inhalt der Gläser anpassen)
  • alles in den Backofen stellen und auf 170°C aufheizen
  • wenn das Wasser im Referenzglas kocht (also blubbert) die Temperatur auf 130°C herunterdrehen
  • Wenn das Referenzglas kocht beginnt die Einkochzeit